Deutschlandpremiere: Jadrovino präsentiert kroatische Spitzenweine

März 7th, 2012

Erstmals präsentieren sich Spitzenwinzer aus Kroatien auf einer Konsumentenmesse und stellen sich so einer breiten Öffentlichkeit vor. Auf der Weinmesse München (10. und 11. März 2012) können Weine von 5 Winzer Spitzenweine aus den Regionen Istrien, Dalmatien und Slawonien probiert werden. Darunter viele Deutschlandpremieren. Der gemeinsame Auftritt wurde von Jadrovino, dem Spezialisten für Weine aus Kroatien, initiiert und organisiert.

Badel 1862

Im Weinbereich beheimatet Badel1862  veschiedene Kellereien in Dalmatien, Istrien und Slawonien, die als eigenständige Linien vermarktet werden.

Die Vinarija Svirče ist spezialisiert auf Plavac mali. Die Trauben wachsen auf der Insel Hvar, zumeist an der steilen Südwest-Seite mit optimalen Bedingungen für den Plavac mali. Am dalmatinischen Festland, etwa 30 km östlich von Zadar produziert Badel in Korlat Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon, die reinsortig im Barrique ausgebaut werden.  Von der Vinarija Daruvar kommen internationale Sorten wie Chardonnay oder Riesling und natürlich der für die Region so typische Graševina (Welschriesling).

Vinarija Boškinac

Die Insel Pag ist für seinen hervoragenden Käse und Spitze bekannt. Dass sich hier auch vortrefflich Wein anbauen und keltern lässt, dafür ist die Vinarija Boškinac ein Beleg. Die Kellerei befindet sich in Stara Novalja, untergebracht im selben Gebäude wie das Hotel und Restaurant Boškinac, eine der besten Adressen für einen geruhsamen und kulinarisch hochwertigen Aufenthalt.

Winzer Boris Suljić produziert auf wenigen Hektar, Cabernet Sauvignon, Merlot, Sauvignon, Chardonnay und die autochtone Gegić-Traube. Im Keller entstehen reinsortige Weine und Cuvées, die zum Teil im Barrique ausgebaut werden.

Korta Katarina

Korta Katarina ist ein neu entstandenes Weingut, initiert von den Amerikanern Lee und Penny Andersson, die sich bei einem längeren Aufenthalt in die Region und die Halbinsel Peljesac verliebten -  Und natürlich in den Wein.  In einem ehemaligen Hotel, unweit von Orebić entstand die Kellerei Korta Katarina mit einem herrlichen Degustationraum, sowie ein kleines, luxuriöses Hotel mit phantastischem Blick auf das Meer.

Hier im Kernland des Plavac werden die für die Region typischen Weine angebaut, gekeltert und im modernen Stil ausgebaut. Die Trauben des Pošip kommen von der unmittlbar benachbarten Insel Korčula.

Roxanich

Der leidenschaftliche Weinfreund Mladen Rožanić widmet sich seit dem Jahr 2000 dem professionellen Weinbau. Der entscheidende Moment aber war ein Treffen mit dem istrischen Weinbauern Antun Banko aus Nova Vas.

Banko und Rožanić setzten sich gemeinsam zum Ziel, auf der istrischen roten Erde unvergessliche und authentische Weine zu schaffen. Innerhalb von vier Jahren wurden 23 ha Rebfläche in der Nähe von Višnjan aufgebaut. Außerdem entstand im Weiler Košinožiči bei Nova vas ein neuer Keller mit einer Fläche von 900 qm.

Roxanich arbeitet ausschließlich mit großen Holzfässen und Bottichen von 55 bis 70 hl. In den Fässern geschieht auch die Alkoholfermentierung. Auch in der Folge mit nur mit großem Holz gearbeitet.

Trapan Vina

Ganz aus dem Süden Istriens kommt Bruno Trapan, einer der jungen, austrebenden Winzer der Region. In Sišan, nahe Pula, baut er auf etwas mehr als 5ha den typischen Malvazija aber auch Chardonnay, Cabernet Sauvignon und -Franc an. Trapan arbeitet auch mit dem Ausbau in Fässern aus Akazienholz.

Seit 2009 werden die Anbauflächen nach biologischen Grundsätzen bebaut und behandelt, mit dem Ziel regional-typische und unverfälschte Weine zu produzieren.

Leave a Reply